Abkürzungen

 Abkürzungen (zum Teil nur in den Registern verwendet):


AStA =Allgemeiner Studentenausschuß; BAFöG = Bundesausbildungsförderungsgesetz; BFW = Bund Freiheit der Wissenschaft; BWF Forum = Bildungspolitisches Forum des BFW (Verzeichnis); BFW Vorstand = Vorstandsmitglieder 1970 bis 2000 (Verzeichnis); DFG = Deutsche Forschungsgemein- schaft; DKP = Deutsche Kommunistische Partei; FdW = Freiheit der Wissenschaft (Zeitschrift) - FU = Freie Universität Berlin; GEW = Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft; HPI = Hochschulpolitische Informationen, KMK = Kultusministerkonferenz; KPD = Kommunistische Partei Deutschlands; LHB = Liberaler Hochschulbund; LHV = Liberaler Hochschulverband; LSD = Liberaler Studentenbund Deutschlands; Mod = Moderator (Zeitschrift) - MSB = Marxistischer Studentenbund Spartakus; NRW = Nordrhein-Westfalen; ÖTV = Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr; PH = Pädagogische Hochschule; RCDS = Ring Christlich-Demokratischer Studenten; SDS = Sozialistischer Deutscher Studentenbund; SHB = Sozialistischer Hochschulbund; TU = Technische Universität; Veröff BFW = Veröffentlichungen BFW (Verzeichnis); Vorst BFW =Vorstandsmitglieder des BFW (Verzeichnis); VDS = Verband Deutscher Studentenschaften; WRK = Westdeutsche Rektorenkonferenz; ZVS = Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätze
n